"Person unter Zug": THW hilft bei Vermisstensuche

Veröffentlicht am Freitag, 18. Mai 2012 22:11

Einsatz: Die THWler halfen bei der Suche nach einer möglichen verletzen PersonSuche: Auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera wurde eingesetzt"Person unter Zug" lautete die Alarmierung für die Helferinnen und Helfer des THW Bad Staffelstein am 18.05.2012 gegen halb acht abends. Auf der Bahnstrecke von Lichtenfels in Richtung Coburg hatte ein Zug auf der Höhe von Schney wegen einer möglichen Kollision mit einer Person eine Vollbremsung durchführen müssen.

Suche: Auch der eingesetzte Hubschrauber wurde nicht fündigDie Einsatzkräfte von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk durchsuchten auf mehreren Kilometer die Gleise sowie das angrenzende Gelände. Sie konnten aber keine Anzeichen für eine zu Schaden gekommene Person finden.

Auch ein eingesetzter Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera wurde nicht fündig. Es konnte deshalb davon ausgegangen werden, dass glücklicherweise doch keine Person vom Zug erfasst wurde. Kurz nach 21:00 Uhr wurde der Einsatz beendet und die Bahnstrecke konnte wieder freigegeben werden.

Bilder: Frank Neumann für THW Bad Staffelstein

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.