Letzter Einsatz 2011: Silvesterlauf in Bad Staffelstein

Veröffentlicht am Sonntag, 01. Januar 2012 11:13

Fast 300 Läuferinnen und Läufer nahmen am Silvesterlauf 2011 teilIhren letzten Einsatz für das vergangene Jahr 2011 hatten die Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks Bad Staffelstein am Silvestertag.

Die 11 THWler sperrten unter der Leitung von Zugführer Johannes Stich zusammen mit Kameradinnen und Kameraden der DLRG aus Bad Staffelstein, Lichtenfels und Burgkunststadt am Nachmittag die Straßen der Badstadt, um die Sicherheit der fast 300 Teilnehmer des 2. Silvesterlaufs zu gewährleisten.

Eigentlich hätte es schon 2010 einen Silvesterlauf in Bad Staffelstein geben sollen, dieser musste aber wegen der anhaltenden Kälte und den stark vereisten Wegen abgesagt werden. Am 31.12.2011 meinte es das Wetter etwas besser: Der leichte Regen störte kaum jemanden.

Ab circa 13:15 Uhr, kurz vor dem Startschuss zum ersten Lauf, wurden die Straßen der Innenstadt für den Verkehr gesperrt. Bis auf wenige Uneinsichtige zeigten sich die Autofahrer verständnisvoll und ließen sich eine Umgehungsroute erklären oder parkten ihr Fahrzeug außerhalb des gesperrten Bereiches. Als gegen 16:00 auch der letzte Starter das Ziel erreicht hatte, konnte die Sperrung schließlich aufgehoben werden.

Die Veranstalter des TSV 1860 Bad Staffelstein e.V. bedankten sich anschließend mit Kaffee und Kuchen und einer kleinen Brotzeit bei den Einsatzkräften für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. "Wir werden im nächsten Jahr, auch bei den anderen Laufveranstaltungen in Bad Staffelstein, wieder auf euch zurückkommen.", so Organisator Karl-Heinz Drossel.

Einsatzfahreuge von THW, DLRG und Rotem Kreuz Geschafft: Die Helferinnen und Helfer auf dem Weg zu Kaffee und Kuchen

 

Bilder: Frank Neumann

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.