Wir bilden aus: THW Bad Staffelstein bei Feuerwehr in Ebensfeld

Veröffentlicht am Samstag, 13. Oktober 2012 18:23

Sicherung: Die Ebensfelder Feuerwehrler bekommen das Einbinden einer Person auf der Trage gezeigtEigentlich war es ein gewöhnlicher Ausbildungs- und Übungsdienst. Das Thema war für Daniel Schell, Gruppenführer beim THW Bad Staffelstein, nichts ungewöhnliches: Die verschiedenen Methoden zur Rettung von Personen hatte er bei seinen Helferinnen und Helfern der Bergungsgruppe schon des Öfteren ausgebildet und geübt, doch bei einer anderen Organisation hatte er den "Leiterhebel" bis dahin  noch nicht vorgestellt.

Am 11.10.2012 war es erstmals soweit: "Rettung einer Person aus dem ersten Stock", war die Aufgabe, die es für die Männer und Frauen der Ebensfelder Feuerwehr zu lösen galt. Zur Verfügung stand dazu nur Material von den Einsatzfahrzeugen der Wehr, also weder Spezialausstattung noch Feuerwehrdrehleiter.

Mit Unterstützung einiger THW-Kameraden zeigte Daniel Schell den Feuerwehrfrauen und -männern, wie man eine verletzte Person mit einer Feuerwehrleine auf einer Trage sichert und diese Trage dann anschließend mit einer Leiter verbindet.

Rettung: Der 'Verletze' wird mit dem Leiterhebel vorsichtig abgelassenDiese Leiter dient dann als Hebelarm, so dass der Verletzte mit Hilfe von Leinen schonend hochgezogen oder abgelassen werden kann. Mit dieser, "Leiterhebel" genannten, Konstruktion konnte eine Übungspuppe schließlich sicher aus dem ersten Stock des Feuerwehrgerätehauses "gerettet" werden.

Auf die Idee zu der gemeinsamen Veranstaltung kamen die Ebensfelder Feuerwehrler, als sie im Frühjahr den THW Ortsverband in seiner Unterkunft besuchten: Dabei wurden die Einsatzaufgaben der Bergungsgruppen vorgestellt, zu denen, unter anderem, auch die Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen gehört. Der Frage, ob sie den Feuerwehrlern auch in diesem Bereich einmal etwas zeigen würden, haben die THWler sofort zugestimmt.

Am Dienstende zogen beide Seiten eine positive Bilanz. So soll die organisationsübergreifende Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr Ebensfeld und dem THW Bad Staffelstein auch in Zukunft fortgesetzt werden. Neben einer gemeinsamen Übung ist auch schon ein neues Thema für einen Ausbildungsdienst im Gespräch: "Bau und Betrieb einer Seilbahn"

 

Über Organisationsgrenzen hinweg: Die Teilnehmer vom THW Bad Staffelstein und der Feuerwehr Ebensfeld

Bilder: Frank Neumann für THW Bad Staffelstein

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.