THW Bad Staffelstein feiert 60. Geburtstag: Ehrenzeichen in Silber verliehen

Veröffentlicht am Sonntag, 23. Juni 2013 12:22

Ausgezeichnet: Landesbeauftragter Dr. Fritz-Helge Voß verleiht dem Ortsbeauftragten Manfred Pelkner das Ehrenzeichen in Silber"60 Jahre THW Ortsverband Bad Staffelstein, 60 Jahre ehrenamtliche Hilfeleistung, egal bei welchem Wetter, ob Tag oder Nacht, ob Sonn- oder Feiertag.", begann Ortsbeauftragter Manfred Pelkner  seinen Rückblick über die vergangen Jahre vor den knapp 100 Gästen der Jubiläumsfeier: Am 22.06.2013 feierten die Bad Staffelsteiner Helferinnen und Helfer sowie Junghelfer der Jugendgruppe zusammen mit Ehrengästen den 60. Geburtstag ihres Ortsverbandes.

Von sieben Männern am 12. Mai 1953 als Ortsverband Staffelstein des Technischen Hilfswerks gegründet, war der Ortsverband im Januar 1954 bereits das erste Mal beim Hochwasser in Staffelstein gefordert. Seitdem war das Bad Staffelsteiner THW an zahlreichen überregionalen Einsätzen in der Bundesrepublik und auch darüber hinaus im Einsatz. Zuletzt unterstützten Bad Staffelsteiner Helferinnen und Helfer die örtlichen Einsatzkräfte im oberbayerischen Reichertshofen bei der Hochwasserbekämpfung.

Gerade die Bereitschaft auch überregional technische Hilfe zu leisten, griff der 2. Bürgermeister der Stadt Bad Staffelstein, Hans-Josef Stich, in seinen Grußworten auf: "Ihr habt den Namen der Stadt hinaus getragen. Darauf sind wir stolz und darauf könnt auch ihr stolz sein!".

Doch auch in die regionale Gefahrenabwehr ist das Technische Hilfswerk Bad Staffelstein stark eingebunden. Für Landrat Christian Meißner ist das Technische Hilfswerk in Bad Staffelstein ein Teil des Getriebes der Rettungs- und Hilfsorganisationen im Landkreis und Kreisbrandrat Timm Vogler überreichte zwei Geschenke: Einen Rauchmelder als Zeichen der Verbundenheit mit den Feuerwehren des Landkreises und einen Scheck der Firma Hümmer, als Dank für den Einsatz Bad Staffelsteiner THWler beim Brand mehrerer LKWs auf dem Firmengelände.

Der Landesbeauftragte des THW Landesverbandes Bayern, Dr. Fritz-Helge Voß, sprach in seiner Rede den Helferinnen und Helfern der Badstadt seinen Dank und seine Anerkennung aus: "Ihr seid ein Vorbild in Bayern an Einsatzbereitschaft!".

Für den Bad Staffelsteiner Ortsbeauftragten hatte Dr. Voß noch eine Überraschung parat: Auf Antrag der Bad Staffelsteiner Helferschaft verlieh er Manfred Pelkner im Auftrag des Präsidenten der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk das Ehrenzeichen in Silber, die zweithöchste Auszeichnung des Technischen Hilfswerks. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Ludwig Schmitt für seine 50-jährige Mitgliedschaft.

Geschenk: Kreisbrandrat Timm Vogler überreicht einen Rauchmelder an Ortsbeauftragten Manfred Pelkner 50 Jahre THW: Ludwig Schmitt (Mitte) wurde für seine langjährige Mitgliedschaft geehrt
 Ehrengäste: (von links) Stellv. Ortsbeauftragter Jürgen Jäger, Klaus Langer (Landratsamt Lichtenfels), Ludwig Schmitt, Kreisbrandrat Timm Vogler, Ortsbeauftragter Manfred Pelkner, ehem. Ortsbeauftragter Walter Hoffmann, 3. Bürgermeister der Stadt Lichtenfels Bernhard Christoph, Geschäftsführer Curd Mohr, Landrat Christian Meißner, 2. Bürgermeister der Stadt Bad Staffelstein Hans-Josef Stich, Harald Göring (Polizeiinspektion Lichtenfels), Dietmar Klier (DLRG Bad Staffelstein), Landesbeauftragter Dr. Fritz-Helge Voß, Siegfried Mischke (Landratsamt Lichtenfels)

Bilder: Frank Neumann für THW Bad Staffelstein

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.