Tolle Leistung: THW-Jugend Bad Staffelstein beim Bezirkswettkampf

Veröffentlicht am Sonntag, 10. Juni 2012 11:15

Bezirkswettkampf 2012: THW-Jugend Bad Staffelstein in PegnitzZum ersten Mal nahmen die sechs Jugendlichen der THW-Jugendgruppe Bad Staffelstein beim oberfränkischen Bezirkswettkampf teil, der am 09.06.2012 in Pegnitz stattfand.

Trotz der außergewöhnlichen Zusammensetzung der Wettkampfmannschaft mit Teilnehmern aus drei Jugendgruppen zeigten die Junghelfer eine wirklich tolle Leistung und verfehlten nur knapp den dritten Platz.

Beim Wettkampf mussten die Mannschaften aus sechs bis zehn Jugendlichen innerhalb von 90 Minuten verschiedene Aufgaben meistern: Es galt zwei Verletzte zu versorgen und zu transportieren, eine Seilbahn für den Transport eines Fasses zu bauen und aus Kanthölzern einen Holzrahmen anzufertigen. Außerdem musste die Beleuchtung und die Stromversorgung sichergestellt werden und die Teilnehmer mussten sich mit dem Lesen von Karten, den Regeln im Sprechfunkverkehr und der Benutzung von Hebekissen auskennen.

Hier ist Teamwork gefragt: Aufstellen eines DreibocksUrsprünglich wollten die Bad Staffelsteiner zusammen mit der Jugend eines benachbarten Ortsverbandes beim Wettkampf antreten, mit der sie schon fleißig im Vorfeld geübt und trainiert hatten. Daraus wurde leider nichts, doch aufgeben kam für die Jung-THWler auch nicht in Frage: sie wollten am Wettkampf teilnehmen, notfalls alleine.

Mit Hilfe der Bezirksjugendleitung konnte die Mannschaft in der Woche vor dem Wettkampf dann doch noch vervollständigt werden: Aus den THW-Jugendgruppen von Forchheim und Pegnitz erklärten sich einige Junghelfer bereit, die Kameraden aus Bad Staffelstein zu unterstützen.

Die Jugendlichen der drei Ortsverbände arbeiteten sehr gut zusammen und das obwohl sie sich am Tag des Wettkampfes zum ersten Mal trafen und daher keine Gelegenheit hatten, sich gemeinsam als Mannschaft vorzubereiten. Das Ergebnis konnte sich daher mehr als sehen lassen: Nur knapp verfehlte die zusammengewürfelte Gruppe eine Platzierung auf dem Siegertreppchen.

Entsprechend stolz nahmen das Mädel und die Jungs auch ihre Medaillen und die Teilnahmeurkunde von Bezirksjugendleiter Udo Wende entgegen. Als Sieger aus dem Wettstreit ging die Jugendgruppe aus dem Ortsverband Kulmbach hervor. Sie darf nun den Bezirk Oberfranken im nächsten Jahr auf Landesebene vertreten.

Kartenkunde: Volle Konzentration beim Ermitteln von Koordinaten Ihm entgeht nichts: Materialtransport unter den wachsamen Augen des Schiedsrichters
 Mit Urkunde und Medaille: Die stolze Wettkampfmannschaft

Weitere Bilder gibt es in der Galerie.

Das schrieb die Presse: im Pressearchiv.

Bilder: Frank Neumann für THW Bad Staffelstein

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.