Ausflüge und Lagerleben: 17. Landesjugendlager in Reinwarzhofen

Veröffentlicht am Sonntag, 30. August 2015 14:07

Gemütliches Beisammensein vor dem Bad Staffelsteiner ZeltZusammen mit 58 anderen Jugendgruppen aus ganz Bayern und Baden-Württemberg verbrachten die Jugendlichen der THW-Jugend Bad Staffelstein eine Woche auf dem Willy-Brandt-Zeltlagerplatz im mittelfränkischen Reinwarzhofen. Die über 800 Teilnehmer des 17. Landesjugendlagers erlebten vom 22. bis 29. August der THW-Jugend Bayern eine erlebnisreiche Zeit mit Wettkämpfen, Ausflügen und Lagerleben.

Ein besonderes Highlight jedes Landesjugendlagers ist der Landesjugendwettkampf der THW-Jugend Bayern. Dabei treten die Gewinner der einzelnen Bezirkswettkämpfe gegeneinander an, um so den bayerischen Vertreter für den Bundeswettkampf zu ermitteln.

Die Jugendlichen der THW-Jugend Bad Staffelstein verfolgten gespannt den Wettstreit: Die ersten drei Plätze gingen dabei in diesem Jahr nach Franken: Karlstadt (Unterfranken) konnten sich gegen Kulmbach (Oberfranken) und Nürnberg (Mittelfranken) durchsetzen.

Nicht nur auf dem Lagergelände war mit Nachtgeländespiel und Lagerfeuer einiges geboten. Unter anderem besuchten die Bad Staffelsteiner Junghelfer bei sommerlichen Temperaturen den nahe gelegenen Brombachsee. Auch ein Schwimmbadbesuch stand natürlich auf dem Programm, ebenso wie ein Ausflug zur Sommerrodelbahn in Riedenburg.

Im Rahmen einer Werksführung bei MAN in München konnten die Jugendlichen verfolgen, wie ein LKW vom ersten Stahlträger Schritt für Schritt bis zur ersten eigenständigen Fahrt zusammengebaut wird. Wie das für Personenkraftwagen funktioniert, davon konnten sich die Bad Staffelsteiner zusammen mit der Jugendgruppe aus Kulmbach bei BMW in Regensburg ein Bild machen.

Teamwork: Gemeinsam wird die Unterkunft für die nächsten sieben Nächte errichtet Vom Stahlträger zum LKW: Werksführung bei MAN in München

mehr Bilder >>>

Bilder: Nadine Reich für THW Bad Staffelstein

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.