Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Übungen

Einige interessante Übungen und Ausbildungsveranstaltungen mit Beteiligung des THW Bad Staffelstein

Übung: Atemschutz in der ICE-Tunnel-Baustelle

Vorbereitung: Anlegen des AtemschutzgerätesZusammen mit 11 weiteren Atemschutzgeräteträgern der Feuerwehren Bad Staffelstein, Uetzing, Birkach und Kleukheim absolvierte auch ein Helfer des Technischen Hilfswerks Bad Staffelstein die Atemschutzübung am 14.01.2012 in der halb fertiggestellten ICE-Röhre in den Eierbergen.

Es galt drei verletze Personen mehrere hundert Meter aus dem Tunnelinneren zu retten: Für die Übungsteilnehmer alles andere als ein gemütlicher Samstagnachmittag-Spaziergang.

Weiterlesen...

Erst Ernstfall dann Übung: Licht auf dem Staffelberg

Durch den Nebel: Lichtmast auf dem StaffelbergDie Feierlichkeiten zur 10-jähringen Badanerkennung der Stadt Bad Staffelstein und dem 25-jährigen Bestehen der Obermain-Therme nahm das Technische Hilfswerk Bad Staffelstein zum Anlass, um am Samstag den 19.11.2011 im Rahmen einer Übungsveranstaltung auf dem Staffelberg den "Berg der Franken" richtig in Szene zu setzen.

Das Vorhaben gestaltete sich dann aber schwieriger als gedacht: Schon auf der Anfahrt wurden die 9 Helfer und eine Helferin des Technischen Zuges wegen eines Unfalls auf der Bahnstrecke Lichtenfels-Kronach von der Leitstelle Coburg alarmiert.

Weiterlesen...

Auto zerlegt: Ausbildung mit der Freiwilligen Feuerwehr Michelau

Auch wenn es nicht unbedingt zu den unmittelbaren Aufgaben der Bergungsgruppen gehört, nutzten die Helferinnen und Helfer des THW Bad Staffelstein am Mittwoch den 12.10.2011 ihre Dienststunden, um sich in Sachen Technische Hilfe auf Verkehrswegen unterweisen zu lassen.

Diese Aufgabe übernahmen drei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Michelau. Unter deren fachmännischer Anleitung durften die THWler das Zerlegen eines "Unfallfahrzeugs" üben.

Weiterlesen...

Explosion: THW probt den Ernstfall

Die Anwohner der Bergstraße in Kleukheim staunten nicht schlecht, als am Samstag den 28.05.2011 gegen 09:45 Uhr drei Einsatzfahrzeuge des Technischen Hilfswerks Bad Staffelstein mit Blaulicht und Martinshorn in ihre Straße einbogen. Glücklicherweise war nichts passiert, die 14 Helfer des Technischen Zuges probten lediglich die Rettung verschütteter Personen aus einem explodierten Gebäude.

Weiterlesen...

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.