Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Einsätze und Hilfeleistungen

Einsätze und Hilfeleistungen mit Beteiligung unseres Ortsverbandes

Großbrand: THW unterstützt Einsatzkräfte

Die Rauchsäule war schon aus großer Entfernung zu erkennenRund 350 Einsatzkräfte von mehr als 20 Feuerwehren aus den Landkreisen Lichtenfels, Kronach und Coburg, sowie von BRK und THW Bad Staffelstein waren ab Sonntag den 29.05.2011 wegen eines Großbrandes im ehemaligen Lichtenfelser Sägewerk Welsch im Einsatz.

Anwohner meldeten gegen 19:30 Uhr den Brand. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren standen bereits mehrere Gebäude lichterloh in Flammen. Zum Glück gab es keine Verletzten. In der Nähe der Brandstelle gelagerte Propan- und Acetylengasflaschen konnten noch rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden.

Weiterlesen...

Erster Einsatz neuen Lichtmast

Kaum hatten die Helfer vom Technischen Hilfswerk Bad Staffelstein ihren Lichtmast fertiggestellt, schon hatten sie ihren ersten Einsatz: Am 06.04.2011 gegen 20:40 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Coburg den Ortsverband zum Ausleuchten des Bad Staffelsteiner Sees. Dort waren Einsatzkräfte von BRK und DLRG auf der Suche nach einer vermissten Person. Zum Glück tauchte der Gesuchte am nächsten Morgen wieder in der Reha-Klinik auf.

Hochwasser: THW transportiert Sandsäcke

Zur Unterstützung der eingesetzten Feuerwehren bei der Hochwasserbekämpfung im Landkreis Lichtenfels transportierten Zugführer Johannes Stich und Kraftfahrer Patrick Pelkner Sandsäcke. Zum Einsatz kam dabei das Einsatzfahrzeug der Fachgruppe Elektroversorgung, unter den Helfern "Bamberger" genannt.

Schneelast: THW Bad Staffelstein räumt Dächer

Weiße Pracht oder kalter Fluch? Viele Dächer waren durch die Schneelast einsturzgefährdetDer Winter und die starken Schneefälle sorgten für mehrere Einsätze des THW Bad Staffelstein.

Kurz vor Weihnachten wurden die Helfer nach Lehesten in Thüringen gerufen, um den dort eingesetzten Ortsverband Rudolstadt bei der Räumung von Flachdächern zu unterstützen.

Zusammen mit weiteren 140 Einsatzkräften unterstützte das THW Bad Staffelstein am 30.12.2010 den Ortsverband Forchheim bei der Befreiung des Lidl-Zentrallagers von den bis zu 40 cm hohen Schneemassen.

Im neuen Jahr ging es dann weiter: Am 05.01.2011 halfen die Bad Staffelsteiner Helfer dem Ortsverband Coburg beim Freiräumen des Coburger Kongresshauses.

Vermisster Rentner hält die Polizei auf Trab

Ein gutes Ende fand am Sonntagabend die Suche nach einem 76-Jährigen aus Redwitz, bei der auch ein Polizeihubschrauber und Suchhunde im Einsatz waren. Der Mann war nach einer Wanderung am Staffelberg nicht am mit seiner Frau vereinbarten Treffpunkt erschienen, sondern per Zug nach Hause gefahren.

Weiterlesen...

THW Bad Staffelstein stützt Mauer ab

Einen besonderen Schreck, den sie sicher so schnell nicht vergessen werden, bekamen einige Hausbewohner am Sonntag, dem 21. März 2010, im Grabenweg in Lichtenfels, als plötzlich ein Stück einer Stützmauer herausbrach und auf ihr Haus stürzte.

Das Technische Hilfswerk Bad Staffelstein sicherte die stark einsturzgefährdete Wand, damit die Hausbewohner wieder nachts ruhig schlafen konnten.

Weiterlesen...

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.